Meine Zukunft Innovative Chemie Interviews Inspirierende Job-Links Meine Ausbildung

Marinomed Biotechnologie GmbH

Firmenlogo

Die Marinomed Biotechnologie GmbH wurde 2006 gegründet und entwickelt Naturstoffe, primär aus dem marinen Bereich, als Medikamente in den Indikationen Immunologie/Allergie und Infektionskrankheiten. Die Marinomed ist ein Spin-off der Veterinärmedizinischen Universität Wien und beschäftigt derzeit 18 MitarbeiterInnen. Geschäftsführer sind Dr. Eva Prieschl-Grassauer (CSO), Dr. Andreas Grassauer (CEO), Dr. Thomas Friedrich (CFO). Das Team besteht aus Spezialisten für Virologie/Infektionskrankheiten, Allergie/Immunologie sowie Meeresbiologie und die Kombination mit der Erfahrung aus biopharmazeutischen und pharmazeutischen Unternehmen erlaubt die effiziente Entwicklung neuer Therapeutika.

Das erste Produkt des Unternehmens ist ein anti-viraler Nasenspray zur prophylaktische, wie auch kausalen Therapie bei Schnupfen, der 2008 als Medizinprodukt der Klasse IIa in EU zugelassen wurde. Ein weiteres Lead-compound des Unternehmens ist ein immunmodulierender Wirkstoff gegen Typ I und Typ IV Allergie, für den 2009 die klinische Studie im Menschen beginnt.

 TOP
EuropaBIO SME Award 2013
 
BioEurope2013
Aktuelle Pressestimmen

(Kurier) 20 Mio. Euro für neue "Wissenstrans­fer­zen­t­ren" mehr

 

(Kurier) Josef Penninger: "Mich ärgert das Zwergendenken" mehr

 

(Format) Pharmakonzerne entdecken die heimische Biotech-Branche mehr

 

(orf) Graz als Zentrum für Biobanken-Netzwerk mehr

 

 

 

 

Aktuelles über unsere Mitglieder

Wiener Forscher arbeiten an Arznei gegen akutes Lungenversagen mehr

 

(IMBA) IMBA Forscher entschlüsseln 50 Gene gegen gefährliche Erbgut-Parasiten mehr

 

(Intercell) Außerordentliche Hauptversammlung der Intercell AG genehmigt die beabsichtigte Verschmelzung mit Vivalis SA zur Bildung von Valneva SE mehr

 

(acib) Biotechnology vereint Österreich und Slowenien mehr

 

(VTU) Unterzeichnung einer Entwicklungs-und Lizenzvereinbarung zwischen VTU Technology GmbH und Minapharm Pharmaceuticals mehr