Meine Zukunft Innovative Chemie Interviews Inspirierende Job-Links Meine Ausbildung

Institut für Molekulare Biotechnologie GmbH

Logo IMBADas IMBA - Institut für Molekulare Biotechnologie ist ein unabhängiges Forschungsinstitut auf Basis einer gemeinsamen Initiative der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und dem Pharmaunternehmen Boehringer Ingelheim.

Die Vision von IMBA ist es, mit Hilfe von Modell-Organismen und den neuesten Erkenntnissen der "Functional Genomics", grundlegende molekularbiologische Zusammenhänge hinsichtlich der Entstehung von Krankheiten zu erklären. In interdisziplinären Gruppen entwickeln die IMBA Wissenschafter ihre Forschungsansätze. Dabei kombinieren sie Methoden der systematischen Genanalyse, Untersuchungen zu Zellmobilität und RNA-Interferenz, Stammzellforschung und neueste bildgebende Verfahren mit der Expertise zur Schaffung von tierischen Krankheitsmodellen, um so die Auswirkungen genetischer Modifikationen auf Physiologie und Pathogenese zu studieren.

 TOP
EuropaBIO SME Award 2013
 
BioEurope2013
Aktuelle Pressestimmen

(Kurier) 20 Mio. Euro für neue "Wissenstrans­fer­zen­t­ren" mehr

 

(Kurier) Josef Penninger: "Mich ärgert das Zwergendenken" mehr

 

(Format) Pharmakonzerne entdecken die heimische Biotech-Branche mehr

 

(orf) Graz als Zentrum für Biobanken-Netzwerk mehr

 

 

 

 

Aktuelles über unsere Mitglieder

Wiener Forscher arbeiten an Arznei gegen akutes Lungenversagen mehr

 

(IMBA) IMBA Forscher entschlüsseln 50 Gene gegen gefährliche Erbgut-Parasiten mehr

 

(Intercell) Außerordentliche Hauptversammlung der Intercell AG genehmigt die beabsichtigte Verschmelzung mit Vivalis SA zur Bildung von Valneva SE mehr

 

(acib) Biotechnology vereint Österreich und Slowenien mehr

 

(VTU) Unterzeichnung einer Entwicklungs-und Lizenzvereinbarung zwischen VTU Technology GmbH und Minapharm Pharmaceuticals mehr